Krimis


Rote Spitzen

Krimikomödie mit Musik von Christina Jonke
(Besetzung: 3m/3w variabel; 1 BB; 90 Min) - Theaterverlag: www.adspecta.de

Fanny und Florian Freud feiern ihre Spitzenhochzeit (13 Jahre verheiratet) als die Einladung zur Verlesung des Testaments von Anna Abraham, der reichen Tante aus Florida eintrifft. Erfreut schmieden sie Zukunftspläne und erinnern sich an alte Träume, die noch der Verwirklichung harren. Alles könnte wunderbar sein, würde Florian nicht bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit von Eifersucht auf seinen Bruder Friedrich geplagt. Für Aufregung sorgt auch Annas Stieftochter Samantha, die ob dubioser Geschäfte enterbt wird und daher wild um sich schießt.

  Leseprobe


Schweigen ist tödlich

Amüsanter Theaterkrimi in drei Bildern
(Besetzung: 4m/4w - variabel; 1BB; 90 Min.) - Theaterverlag www.adspecta.de

Drei Scheidungspaare erhalten von der Scheidungsanwältin der Frauen eine ominöse Einladung zu einem "Bruch Surprise". Während sie im luxuriösen Separée kein gutes Haar aneinander lassen platzt die Kommissarin in die Gesellschaft. Die Anwältin wurde ermordet aufgefunden. Zwischen den Ermittlungen animiert Gabriel alle zu mediatorischen Spielen, die letzten Endes dazu dienen, einander wieder näher zu kommen. Die Aufklärung des Mordes bringt eine erstaunliche Erkenntnis mit sich: Schweigen kann tödlich sein.

  Leseprobe

 


Lillys Geheimnis

Theaterkrimi in fünf Bildern
(Besetzung 2m/8w oder 3m/7w; 1 BB; cirka 100 Min.) - Theaterverlag www.adspecta.de

In der Villa Sonnenschein betrügt jeder jeden und doch haben alle dasselbe Ziel: Lillys Schätze. Lilly Schwarz ist materiell gut gestellt, hat ein geheimes Golddepot und außerdem noch eine dicke Erbschaft zu erwarten. Soweit so gut. Da sie nicht alleine leben mag, hat sich zuerst ihre Freundin Dunja bei ihr einquartiert, danach hat sie sich ein Aupair-Mädchen zugelegt und eine Untermieterin, Fiona Harper. Weil in der Villa noch immer Platz ist, ziehen auch Jana und Penny, die erwachsenen Kinder ihrer Cousine zu ihr. Da entdeckt Penny auf Facebook die Ankündigung eines Mordes während einer Cocktailparty in ihrem Haus. Ein böser Scherz? Von wem? Pünktlich zum Partybeginn betritt Anton Huber das Haus. Ein Kurzschluss hüllt Schüsse und Schreie in Finsternis. Die Hintergründe der Tat muss Kommissar Weber herausfinden, wobei ihn die Nachbarin, Frau Müller, tatkräftig unterstützt. Klar ist: Anton Huber ist tot und Lilly wurde angeschossen. Wer allerdings hier Mörder ist und wer mehr scheint als er vorgibt zu sein, das macht die Spannung der Geschichte aus.

  Leseprobe


ADIOS Amor

Krimi-Komödie in 2 Akten
(Besetzung 2m/6w oder 3m/5w oder 4m/4w; 1 BB; cirka 70 Min.) - Theaterverlag www.adspecta.de

Sex, Drugs and Rock´n Roll - Ein halbrunder Geburtstag, entsprechende Altersdepressionen, viele Tabletten und eine bunt zusammen gewürfelte Gesellschaft: Das sind die Rahmenbedingungen in denen ein Mord passiert. Die Untersuchungen zum Todesfall bringen so manches Geheimnis ans Licht. Eifersucht ist ein starkes Tatmotiv. Doch letzten Endes ist die Aufklärung eine erstaunliche Überraschung und alles was zählt ist die Freundschaft!

Präsentiert beim LeseTheater im Innenhof am 25. Juli 2017

 



  Leseprobe